Zum Hauptinhalt

„ MEIN MAINZ ! “ – Freiluftmalerei von ANDRÈ KRIGAR

Sehr geehrte Kunstinteressierte, liebe Freunde der Galerie!

Die Galerie Mainzer Kunst! lädt Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein zur Eröffnung dieser Ausstellung

am Samstag, 9. Juni 2018 um 11 Uhr.

Im Monat Mai diesen Jahres war der renommierte Berliner Künstler ANDRÈ KRIGAR und Mitglied der Norddeutschen Realisten auf Einladung der Galerie wieder einmal zu Gast in unserer Landeshauptstadt und bannte vor Ort stimmungsvolle und lebendige Momentaufnahmen des Mainzer Stadtlebens auf die Leinwand.

Die sogenannte Freilichtmalerei (Pleinair) nutzt ANDRÈ KRIGAR, um natürliche Lichtverhältnisse im alltäglichen Treiben des heutigen Lebens einzufangen. Durch das direkte und spontane Umsetzen an Ort und Stelle wird den Werken Dynamik und Bewegtheit verliehen. Aus der Nähe betrachtet wirken die Arbeiten fast ungegenständlich, doch aus der Ferne fügen sich diese Pinselstriche zu einem Ganzen: „Der Betrachter wird unwillkürlich in das Bild hingezogen und beginnt selbst, die Straße entlang zu wandern.“ (Zitat: André Krigar)

Der Künstler kann auf zahlreiche Ausstellungen in nationalen und internationalen Galerien, Institutionen und Museen zurückblicken. Im Jahr 2008 wurde ihm der Rembrandt Painting Award (NL) und 2014 der Kunstpreis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft mit den Norddeutschen Realisten verliehen.

Im Rahmen eines Dialoges werden ANDRÉ KRIGAR und der Galerist in diese Präsentation einführen.

Den musikalischen Rahmen gestalten an diesem Vormittag der Liedermacher und Komponist UWE LINDE auf der Gitarre.

Die Ausstellung endet am Samstag, 14. Juli 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!